Shop

  • WIWE App: Evaluation Screen
  • WIWE
  • WIWE App: Vital Data
  • WIWE App: Personal Profile

WIWE – Schwarz

299,00

Verfügbar bei Nachlieferung

Artikelnummer: wiwe-black Kategorie:

Beschreibung

Ein eigenes EKG immer in der Hosentasche dabei:
praktisch und zugelassen als Medizinprodukt

Das sogenannte „WIWE“ ist ein vollwertiges (1-Kanal-) EKG-Gerät, mit Hilfe dessen z.B. jederzeit eine adäquate Rhythmusdiagnostik durchgeführt werden kann. Es wiegt gerade mal 40 Gramm, hat das Format einer Visitenkarte und eine Dicke von 6 mm. Benötigt wird lediglich ein Smartphone (Android oder iPhone), auf dem eine im Appstore verfügbare (kostenlose) App installiert werden muss. Ein Smartphone ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Innerhalb von ca. 1 min (min. 30 s, max. 60 s) wird ein EKG abgeleitet und automatisiert befundet. Dafür müssen lediglich die Daumen der linken und rechten Hand auf entsprechende Sensorflächen platziert werden. Es werden folgende Parameter ermittelt: QRS-Dauer, QTc-Zeit, PQ-Zeit, Herzfrequenz (min, max, Mittelwert über den Untersuchungszeitraum (1 min)).

Mit Hilfe einer „Ampeldarstellung“ werden Herzfrequenz (bradykard? normofrequent? tachykard?), das Vorliegen einer Arrythmie, Heterogenität der Kammerrepolarisation) bewertet. Außerdem wird ein kompletter EKG-Rhythmusstreifen erstellt.

EKG-Rhythmusstreifen, EKG-Parameter und die automatisierte Befundung werden als PDF-Bericht zusammengestellt und können (per Mail) geteilt werden, zum Beispiel über die MedCast-Plattform mit dem TeleDoc…

Über einen zusätzlichen Sensor, der in der linken Sensorfläche integriert ist, wird zusätzlich gleichzeitig die Sauerstoffsättigung (spO2) gemessen und ebenfalls in den oben genannten Bericht aufgenommen.

 

Das WIWE-Pocket-EKG richtet sich somit unter anderen an folgende Zielgruppen:

  • Hausärzte und andere niedergelassene Fachärzte, die bei Hausbesuchen ein (1-Kanal-) EKG ihrer Patienten erfassen möchten (z.B. zur Überwachung der QRS, PQ- oder QTc-Zeit bei Patienten mit Long-QT-Syndrom oder zur Arrythmieüberwachung)
  • Krankenhausärzte, die bei Visiten schnell und unkompliziert ein EKG erstellen können wollen (inkl. EKG-Parameter und Rhythmusstreifen)
  • Ambulante Pflegedienste, SAPV-Teams etc., die schnell und unkompliziert eine EKG-Diagnostik durchführen möchten (z.B. bei chronischen Schmerzpatienten und V.a. QT-Syndrom). Sie können sich das EKG nicht nur vor Ort anschauen und befunden lassen, sondern es auch an einen Telearzt (z.B. Palliativmediziner und anderen Krankenhausarzt) schicken
  • Alten- und Pflegeheime, die auf Anweisung des Hausarztes in regelmäßigen Abständen ein EKG erfassen und mit dem Arzt teilen, um beispielsweise einen Bewohner mit intermittierendem Vorhofflimmern zu monitoren
  • Patienten, die an einer chronischen (Herz-) Erkrankung leiden und zur Sicherheit gelegentlich ohne großen Aufwand ein EKG von sich selbst erfassen wollen (das Ampelschema stellt die Befunde so einfach dar, dass keine medizinischen Fachkenntnisse erforderlich sind)

Das WIWE eignet sich somit unter anderem zur

  • Messung verschiedener EKG-Parameter (QTc-Zeit, PQ-Dauer, QRS-Breite)
  • Erkennen von Rhythmusstörungen
  • Risikoeinschätzung für Schlaganfall und plötzlichen Herzstillstand
  • Blutsauerstoffmessung

 

Weitere Informationen zum Gerät und zur Software finden Sie auch im Handbuch des Herstellers:

Zusätzliche Information

Gewicht 40 g
Größe 87.5 × 54.7 × 05.9 mm
Akkulaufzeit

ca. 50 Messungen

Kommunikation

Bluetooth 4.0

Zubehör

Standart micro-USB Ladekabel

Medizinische Informationen

Ableitung: 2.
Messbereich der Herzraten: 30-240bpm +/- 2bpm
Abtastrate: 500Hz

Dieses Produkt ist konform zu 93/42/EEC Medical device directive

Betriebstemperatur

-20°C bis +55°C

IP Klasse

IP22

Farbe

Schwarz

to top button